Regelschule Gößnitz 

 
   
 
     
 
 
q-siegel re 2013 lang.jpg
Sozialkundeolympade PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Achter Platz der Regelschule Gößnitz bei 2. Stufe zur Sozialkundeolympiade!

Am 8. April 2014 nahmen Jonas Köhler und Peer Glavanitz aus der Klasse 10 erfolgreich an der Sozialkunde-Olympiade der Regelschulen  des Schulamtsbereiches Ostthüringen teil.

22 Schüler hatten sich in ihren Schulen für die 2. Stufe der Olympiade qualifiziert. Jetzt galt es in Gera nachzuweisen, ob man mit anderen Schülern mithalten kann. Eine Herausforderung, der man sich erst einmal stellen muss. (Zwei andere Schülerinnen aus der Klasse 10a haben „gekniffen“). Gastgeber war die Außenstelle des Bundesbeauftragten der Stasi-Unterlagen-Zentrale, eine interessante Führung durch deren Ausstellung passte dann auch punktgenau zum Anlass.
              

Eröffnet wurde die Olympiade durch einen Vertreter des Schulamtes, der die Bedeutung verdeutlichte: "Sachkundige und kritische Bürger sind für eine Demokratie unabdingbar."Eine Stunde lang lösten die Schülerinnen und Schüler Aufgaben zu politischen Themen Deutschlands und Europas, von ganz leichten, wie der Frage, was FDP bedeutet bis zu einer Auswertung einer Karikatur.
Sowohl der Einzelsieger als auch der Sieger der Schulwertung kamen aus Greiz, beachtlich war aber der 8.Platz von Jonas. Peer wurde 18., die Regelschule Gößnitz kam damit auf Platz 8 von 11 teilnehmenden Schulen.

Herzlichen Glückwunsch!

 
 
 
Copyright © 2017 Regelschule Gößnitz. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design by reise-buero-augsburg.de & go-windows.de