Regelschule Gößnitz 

 
   
 
     
 
 
q-siegel re 2013 lang.jpg
3 erlebnisreiche Tage der ehemaligen 7.Klassen PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

3 Tage, 3 Orte, 3 Veranstaltungen und viel Spaß!

Am 20.6.2017 waren wir die Schüler der Klassen 7a und 7b und die  Lehrer Herr Heiber und Herr Uhlmann in Jena. Am Morgen trafen wir uns um 8 Uhr am Bahnhof in Gößnitz und fuhren gemeinsam nach Jena um das Planetarium zu besuchen. In Jena angekommen und einen Treffpunkt ausgemacht durften wir uns in der Stadt umsehen, bis es dann zum Planetarium ging . Als die Vorstellung begann, staunten wir nicht schlecht mit was einer Technik das funktioniert. In der Vorstellung wurden uns  die verschiedensten Planeten, Sterne und Kometen vorgestellt.  Als die Vorstellung zuende war und wir noch etwas Zeit hatten, ging es nochmal in die Stadt und danach wieder nach hause.
Am 21.6.2017 sind wir mit dem Zug nach Altenburg gefahren. Dort sind wir dann ins Theater gelaufen wo es für einige Schüler zu einer Führung ging und für andere zu einem Workshop. In der Führung wurden uns die verschiedenen Räume im Theater gezeigt. Angefangen vom Orchestergraben, über die Maske bis hin zur Drehbühne mit ihren verschiedenen Möglichkeiten der Einstellung. Und im Workshop wurden einige Übungen gemacht. Zum Beispiel haben wir  eine Szene eines Theater nachspielt und wir haben verschiedene Spiele zum Darstellen von Theater gespielt. Danach hatten wir noch Freizeit um uns die Stadt anzusehen.
Am nächsten und letzten Tag hat jede Klasse eine eigene Aktivität gesucht. Wir die Klasse 7a trafen uns früh am Busplatz um nach Schmölln zufahren. Dort haben wir verschiedene Betriebe besucht, um etwas über die unterschiedlichen Berufe zu erfahren. Wir waren als erstes bei der Fleischerei Wolf, die uns ihre Firma gezeigt haben dann beim Rettungsdienst Johanniter, die uns viel über ihre Einsätze und ihre Rettungsfahrzeuge erzählt haben. Danach bei der Firma Krone, die uns viel über Reparatur und Vertrieb von Landmaschinen wie z.B. Mähdrescher berichtet haben. Die letzte Station war das Tierheim. Dort wurden uns ihre Tiere gezeigt und interesante Dinge über ihre Schicksale und den Aufgaben der Tierpfleger erzählt. Danach sind wir zum Marktplatz in Schmölln gelaufen und Herr Heiber und Frau Käßner haben uns noch ein Eis spendiert. Wir bedanken uns natürlich bei allen Betrieben. Wir hatten in den 3 Tagen sehr viel Spaß.

Niclas Schindler, 8a

Theater_ABG_18 Planetarium_02 BO_Schmölln_29 zum Start der Diashow Bild anklicken!

 
 
 
Copyright © 2017 Regelschule Gößnitz. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design by reise-buero-augsburg.de & go-windows.de